Table of Contents Table of Contents
Previous Page  18 / 76 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 18 / 76 Next Page
Page Background

Wirtschaft im Südwesten

7+8 | 2017

16

www.az-technik.de

Präzision von A bis Z

CNC-Zerspanung auf 5-Achs-Maschinen

kurze Lieferzeiten, Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Service

Munzinger Straße 10 · 79111 Freiburg-Haid · Tel. 0761 554040

Enthärtung, Entsalzung, Filtertechnik,

Dosiertechnik, MSR-Technik,

Rein-/Reinstwasser, Wasserhygiene ...

Erfahrene und wirtschaftliche

Lösungen für

Trinkwasser und Prozesswasser

Tafelwasseranlagen

WASSERAUFBEREITUNG

Entkalkungsanlagen

jeder Größe

Gewerbepark BREISGAU

www.environ-gmbh.de info@environ-gmbh.de

Seit 1995

Leute

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Bei

Hess GmbH Licht +Form

in Villingen-

Schwenningen hat es einen Führungswechsel

gegeben: Der promovierte Ingenieur

Ernst

Smolka

(53, Bild) ist seit 1. Juli Geschäftsfüh-

rer des Herstellers von gestalteten Außen-

leuchten und Stadtmobiliar. Er tritt damit die

Nachfolge des Interimsmanagers Louis van

Uden

(52) an. Der Physiker Smolka bringt laut

Pressemitteilung eine umfangreiche Manage-

mentkompetenz sowie eine langjährige Be-

rufs- und Branchenerfahrung mit. So promovierte er am Lichttech-

nischen Institut der Fakultät für Elektrotechnik in Karlsruhe. Zudem

bekleidete er zahlreiche Führungspositionen in der Branche und

zeichnete zuletzt für das Deutschlandgeschäft eines der weltweit

größten Unternehmen der Lichtindustrie verantwortlich. Van Uden

hatte Hess seit Oktober 2015 vorübergehend geleitet. Unter seiner

Führung sei Hess „nachhaltig in die Erfolgsspur zurückgekehrt“,

lobte Pierre van Lamsweerde, CEO der Nordeon Group, zu der Hess

seit Oktober 2013 gehört.

sum

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Karl Riegger

, der Gründer und langjährige geschäftsführende Ge-

sellschafter der

Karl Riegger GmbH

in Villingen-Schwenningen, ist

am 8. Juni nach langer Krankheit im Alter von 84 Jahren gestorben.

Er wagte den Schritt in die Selbständigkeit im Jahr 1966. Zusam-

men mit seiner Frau baute er die Firma zu einem mittelständischen

Mineralölhandelsbetrieb aus. 1996 gründete er die Karl Riegger

GmbH und baute ein neues Tanklager im Villinger Gewerbegebiet

Vockenhausen. 2007 schied Karl Riegger aus gesundheitlichen

Gründen aus der Firma aus. Die Karl Riegger GmbH ist heute Mar-

kenvertriebspartner der Aral AG und liefert als Vollsortimenter Kraft-

stoffe, Heizöle sowie Auto- und Industrieschmierstoffe an zahlreiche

Unternehmen in der Region. Zudem werden acht Karten-Tankstellen

betrieben. Geschäftsführer ist Joachim Riegger, der Sohn des Grün-

ders.

wis

 LÖRRACH

Wechsel an der Spitze des

Lörracher Milka-Werk

s: Seit 1. Juli ist

Alexandre David

(52) als Director Manufacturing Chocolate für den

Standort Lörrach des Schokoladenherstellers verantwortlich. Au-

ßerdem leitet er nun auch die Produktionsstätten des Unternehmens

in der Schweiz (Bern) und in Österreich (Bludenz). Der bisherige

Werksleiter

Piotr Kozlowski

(46) wechselte innerhalb des Unterneh-

mens in die europäische Unternehmenszentrale nach Zürich in die

Logistik- und Produktionsplanung. Der gebürtige Brasilianer David

startete bei Mondelez International vor rund dreieinhalb Jahren als

Supply Chain Excellence Director in Zürich. Zuvor arbeitete er 22

Jahre lang für einen anderen großen Lebensmittelhersteller in den

Bereichen Produktion, Engineering, Logistik und Kundenservice

an verschiedenen Standorten weltweit. Das Lörracher Milka Werk

gehört zum Lebensmittelkonzern Mondelez International. Bis zu 4,5

Millionen Tafeln Milka Schokolade können täglich hergestellt wer-

den. Rund 30 Prozent werden für den deutschen Markt produziert,

etwa 70 Prozent für den Export in über 55 Länder weltweit.

sum